Störe nicht

Eines Tages traf ein Schüler von Konfuzius, während er im Garten spazieren ging, einen alten Mann,

der mit einem Topf Wasser aus dem Brunnen schöpfte, und damit seine Pflanzen im Garten begoss.

Der Schüler Konfuzius´ fragte den Alten:


"Warum benutzt Du denn nicht irgendeinen Mechanismus für die Bewässerung, diese ganze Anstrengung geht doch über Deine Kräfte?"


Darauf antwortete der Alte dies:


"Mir hat mein Lehrer gesagt, dass die, die sich Mechanismen bedienen, irgendwann beginnen alles mechanisch zu machen, und mit der Zeit wird sogar ihr Herz mechanisch. Außerdem verliert der Mensch seine ureigene Reinheit, und sein Lebensweg gestaltet sich unruhig. Also störe mich nicht bei der Arbeit, geh weg!"

modal_reverse_call