Wer und was hindern Sie?

Wer und was hindern Sie daran, das zu werden, wovon Sie schon immer geträumt haben, es zu werden? Wer und was hindern Sie daran, das Leben zu leben, von dem Sie immer schon geträumt haben, es zu leben?

Kredite, Schulden, Verpflichtungen, Familienpflichten, Versprechen, alte Beziehungen – sind nicht viel zu viel Pflicht und Verantwortung für Sie dabei? Haben Sie sich zu viel aufgebürdet, sich übernommen, sich zu viel zugemutet? Die überschüssige Last muss abgelegt werden!

Womit soll man anfangen? Beginnen Sie mit dem Einfachen, und zwar damit, was Sie umgibt. Wollen Sie Ihr Leben verändern, so fangen Sie an, es endlich zu verändern. Beginnen Sie mit dem Einfachen. Das kann z.B. die Einrichtung Ihres Zuhauses sein – ist es denn etwa zu kompliziert, in Ihrem eigenen Haus aufzuräumen und altes Gerümpel loszuwerden, das nicht nur Ihr Zuhause, sondern auch Ihr Gehirn verunreinigt? Und am allerbesten ist es, in ein anderes Haus umzuziehen und beim Umzug den ganzen Ramsch auf die Müllhalde zu werfen! Erfolgreiche Menschen nämlich zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass Ihr Zuhause in Ordnung ist. Und was heißt das, „in Ordnung sein“? Das heißt, dass es dort nur notwendige Sachen gibt, die auf den für sie bestimmten Plätzen liegen. Wenn aber eine Unordnung herrscht, um welches Glück kann es sich denn dann handeln, von welchem Erfolg kann man dann träumen? 

Wer bzw. was hindern Sie schon jetzt daran, sich so zu verhalten, wie Sie sich verhalten wollen? Etwa die Angst, entlassen zu werden, oder die Angst, missverstanden zu werden? Die Angst, ohne Freunde zu bleiben? Alleine zu bleiben und anders, als andere zu dazustehen? Unsinn! Schon jetzt können Sie sich so verhalten, wie Sie sich in Ihrem Leben verhalten möchten. Weil Ihr Wunsch kein leerer Schall ist. Ihr Wunsch, Ihre Träume, die Ansprüche Ihrer Seele, das sind eben all das, was in Ihrem Leben am wichtigsten ist.

Fangen Sie an, sich so zu verhalten, wie sich die Menschen verhalten, denen Sie ähnlich sein möchten, fangen Sie an, sich so zu verhalten, wie dies die Menschen tun, deren Leben Sie leben möchten, fangen Sie an, sich so zu verhalten, wie Sie sich in Ihren Träumen und Gedanken gerne verhalten. Das ist zwar kompliziert, bringt aber bewundernswerte Ergebnisse. Werden Sie das, was Sie wirklich sind und hören Sie auf, etwas oder jemand zu spielen, ist doch das alles nicht das Echte, ist doch das alles nicht Sie. Sie wurden geboren, um Ihren Weg zu gehen, um Ihrem Traum und Ihren Wünschen zu folgen.

Wer oder was hindern Sie daran, bereits heute mit jenen Menschen zu kommunizieren anzufangen, mit denen Sie das gerne machen möchten? Wer oder was hindern Sie daran, mit den unerwünschten Menschen zu kommunizieren aufzuhören? Wenn sich ein Mensch ändert, dann ändert sich auch seine ganze Umgebung, oder fast die ganze. Das lässt sich nicht vermeiden. Der Kreis Ihrer Bekannten, Freunde, einiger von Ihren Angehörigen wird sich sowieso zwangsläufig ändern. Ändern sich die Menschen in Ihrer Umgebung nicht, so werden auch Sie ganz die / der Bisherige bleiben. Treffen Sie deshalb Ihre Wahl! Entweder ändern Sie sich, und das ganze Leben um Sie herum ändert sich ebenfalls, oder Sie bleiben die/der Bisherige, und alles um Sie herum bleibt auch wie gehabt.

Möglicherweise haben Sie schon lange davon geträumt, jemanden zu treffen oder sich mit jemandem zu unterhalten. Vielleicht haben Sie schon lange davon geträumt, Kontakte zu einem, man sollte glauben, unnahbaren Menschen herzustellen. So raffen Sie sich dazu auf und tun Sie das doch endlich! Klappt das nicht, sei es drum! Wenn es aber doch klappt, wird sich alles ändern, das ganze Leben wird sich ändern. Weil ein richtiger Mensch in Ihrem Leben, der von nirgendwoher gekommen ist, Ihr Leben bis zur Unkenntlichkeit umwandeln kann – wer dieser Mensch aber sein wird und in welche Richtung Ihr Leben dann weitergehen wird – das entscheiden Sie!

Kommen Sie zu unserem Seminar Stufe 1 und fangen Sie an, Ihr Leben zu verändern!

Und dennoch wer und was hindern Sie?

modal_reverse_call