GLEICHNIS “ZAUBERHAFTE KOPEKE”

Einmal ging ein Junge seines Weges und sah plötzlich eine Kopeke vor sich liegen. „Na, - dachte er, - auch eine Kopeke ist Geld!“ So hob er sie auf und legte sie in sein Portemonnaie. Und dann begann er nachzudenken: „Was würde ich machen, wenn ich 1000 Rubel finden würde? – Dann würde ich Geschenke für meine Eltern kaufen!“ Während er so dachte, spürte er sein Portemonnaie quasi dicker werden. Er schaute ’rein – und tatsächlich lagen dort 1000 Rubel.

„Es ist schon sonderbar, – wunderte sich der Junge. – Eben noch hatte ich nur eine Kopeke, und nun bin ich im Besitz von 1000 Rubel! Und was würde ich machen, wenn ich 10 000 Rubel finden würde? Dann würde ich eine Kuh kaufen, damit meine Eltern genug frische Milch trinken können!“ Ehe er sich versah, besaß er bereits 10 000 Rubel. „Zeichen und Wunder, - freute sich der Junge. – Und was wäre, wenn ich 100 000 Rubel finden würde? Dann würde ich mir ein Haus kaufen, heiraten und auch meine alten Eltern im neuen Haus wohnen lassen!“ Dann öffnete er schnell sein Portemonnaie – und wirklich, drinnen lagen 100 000 Rubel.

Nun begann er wieder nachzudenken: „Vielleicht wäre es ja auch nicht unbedingt notwendig, meine Eltern ins neue Haus zu holen? Was wäre, wenn sie z.B. meiner Ehefrau nicht gefallen würden? Lieber sollten sie weiter in ihrem alten Haus wohnen. Und auch eine Kuh zu halten ist eine mühevolle Arbeit, lieber kaufe ich statt einer Kuh eine Ziege. Und auch viele Geschenke werde ich nicht kaufen, es sind ja auch ohnehin schon so große Ausgaben entstanden…“Plötzlich spürte er sein Portemonnaie federleicht werden! Der Junge hatte Angst, öffnete es, schaute ’rein – und o weh, drinnen lag einzig und allein nur noch eine Kopeke…

modal_reverse_call