Seien Sie in der Lage sich selbst zu trösten

Eines Tages bei einem Spaziergang trafen Konfuzius mit seinen Schülern auf einen uralten Mann in sehr schäbiger Kleidung. Der Greis sang fröhlich ein Lied vor sich hin.

„Was freut Dich denn so, Verehrtester?“ – fragte Konfuzius den Greis.

„Ein Grund zur Freude für mich ist, dass ich als Mensch geboren bin. Schließlich gibt es auf der Welt viele verschiedenste Lebewesen, aber die höchste Form ist der Mensch. Ein anderer Grund zur Freude ist, dass ich nun schon fast hundert Jahre lebe, nicht vielen ist eine solch lange Lebenszeit gegeben. Ich habe zwar arm gelebt, aber darin sehe ich nichts Ungewöhnliches, das geht vielen so. Und das Ende ist für alle dasselbe. Daher akzeptiere ich mit Freude das, was ist, und warte auf  mein Ende mit Gelassenheit.“

Konfuzius drehte sich zu seinen Schülern um und sagte:
„Schaut Euch das an, das ist ein Mensch der es versteht sich zu trösten.“ 

 

Lesen Sie das noch, es ist sehr zu empfehlen:

Neun Regeln der Effektivität

Setzen sie das Gehirn richtig ein!

20 Tatsachen über Lachen

Test zum Checken der Intuition

Bist du tatsächlich frei?